MOBIL
Zeitschriften
Geschichten
Opern Info Bln
Redaktion

   GESCHICHTE(N) ... 
27.12.2015

"Alexander von Swaine"

Gegen das Vergessen - zum 110. Geburtstag am 28. Dezember... weiter >

25.07.2013

"Tanz als Beruf"

Tanz - Gedanken zum Beruf und zur Berufung... weiter >

28.10.2010

Gedanken zu "Jean George Noverre"

Gestalten der Tanzgeschichte, kurz vorgestellt.... weiter >

01.10.2010

Ballett in Berlin (2007)

Ballett (und Tanz) Premieren und Neueinstudierungen 2007... weiter >

August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Gregorio Lambranzi

GREGORIO LAMBRANZI von 'Stephanie Dahms'
zur Zeit wieder als Neudruck erhältlich siehe ->Literatur ->Geschichte!
  Suchen

  NEUE TERMINE ...
01.07.2007

OPER-IN-BERLIN

Das Ballett-Programm... weiter >

  EMPFEHLUNGEN ...
05.07.2019

"Entwürfe und Gefüge" im April 2019

William Forsythes choreographische Arbeiten ...... weiter >

25.11.2017

"Arabesken" im November 2017

Das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert... weiter >

24.09.2017

"Zum immateriellen Kulturerbe des Modernen Tanzes" im April 2017

Konzepte – Konkretisierungen – Perspektiven... weiter >

11.04.2017

"Bewegungsfreiheit" im Februar 2017

Tanz als kulturelle Manifestation (1900-1950)... weiter >

13.01.2017

„Episteme des Theaters“ im Oktober 2016

Aktuelle Kontexte von Wissenschaft, Kunst und Öffentlichkeit... weiter >

Diese "TanzInfo Berlin" präsentiert:
... aktuell und dynamisch, bunt gewürfelte Infos aus allen Bereichen der Berliner Tanzszene, eingeschlossen Kabaret und Zirkus, Veranstaltungen und Termine, Berichte und Geschichten, Adressen, sowie die einschlägige Literatur und die Geschichte zu diesen Themen.
GALA des 'Landesjugendballetts Berlin' 2019

LANDESJUGENDBALLETT BERLIN
An der Staatlichen Ballettschule Berlin
»Le Corsaire«
Ballett in drei Akten von Gregor Seyffert nach Marius Petipa
mit der Musik von Adolphe Adam und Ludwig Minkus

In der Staatsoper Unter den Linden
Gala
  am 13. März 2019


Foto: © Konrad Hirsch
 
Besuchsbericht:

Seit Jahrzehnten stellen die Schülerinnen und die Schüler der Staatlichen Ballettschule Berlin auf den Bühnen Berliner Opernhäuser ihr Können, das sie bisher in der Ausbildungszeit erworben haben in einer Gala unter Beweis. Heute stand mit „Le Cosaire“ ein abendfüllendes Ballett auf dem Programm. Die Kleinsten bis zu den Absolventinnen und den Absolventen präsentierten sich dem Alter entsprechend in bestechender Form. Es ist erstaunlich, was die Solistinnen und die Solisten tänzerisch zu bieten haben.Es wird technisch perfekt getanzt. Man weiß garnicht, wen man besonders hervorheben soll. Eine grandiose Leistung. Ebenso beeindruckend war der Tanz der Elfen, alles schön synchron getanzt. Es war ein sehr schönerAbend. Ich bin mir sicher, dass wir den einen oder den anderen Mitwirkenden bald einmal im Ensemble auf einer der Berliner Bühnen tanzen sehen werden.

Die Kostüme der Mitwirkenden sind farbenfroh und historisch, das Bühnenbild bekommt schon beim ersten Akt einen Sonderapplaus, witzig und einfallsreich. Das Piratenschiff erreicht bei stürmischer See das Ufer und als erste verlassen die putzigen Ratten das Schiff und defilieren in einer Reihe über die Bühne. Die weiteren Bilder sind einfallsreich und geben der Szene einen passenden Rahmen.

Gregor Seyffert leistet immer wieder vorzügliche Arbeit und viele der Zuschauer wissen garnicht, wieviel Arbeit, Mühe und Ausdauer dahinter steckt, bis seine Schüler diese Perfektion erreicht haben. Also Dank dafür. Nach der Beendigung der Vorstellung gab es lang anhaltanden Beifall.

Peter Dahms [TanzInfo-Berlin.de]

 
Foto: © Konrad Hirsch
Staatliche Ballettschule Berlin und Schule für Artistik
 



Copyright (c) 2005 Dahms-Projekt - Berlin-Hermsdorf
Heute ist Freitag, der 23. August 2019