MOBIL
Zeitschriften
Geschichten
Opern Info Bln
Redaktion

   GESCHICHTE(N) ... 
27.12.2015

"Alexander von Swaine"

Gegen das Vergessen - zum 110. Geburtstag am 28. Dezember... weiter >

25.07.2013

"Tanz als Beruf"

Tanz - Gedanken zum Beruf und zur Berufung... weiter >

28.10.2010

Gedanken zu "Jean George Noverre"

Gestalten der Tanzgeschichte, kurz vorgestellt.... weiter >

01.10.2010

Ballett in Berlin (2007)

Ballett (und Tanz) Premieren und Neueinstudierungen 2007... weiter >

Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Gregorio Lambranzi

GREGORIO LAMBRANZI von 'Stephanie Dahms'
zur Zeit wieder als Neudruck erhältlich siehe ->Literatur ->Geschichte!
  Suchen

  NEUE TERMINE ...
01.07.2007

OPER-IN-BERLIN

Das Ballett-Programm... weiter >

  EMPFEHLUNGEN ...
04.02.2020

"Schweres Schweben" im Oktober 2019

Qualitäten der gravitas in Pina Bauschs Orpheus und Eurydike... weiter >

07.10.2019

"Pina Bausch und das Tanztheater" im September 2019

Die Kunst des Übersetzens... weiter >

05.07.2019

"Entwürfe und Gefüge" im April 2019

William Forsythes choreographische Arbeiten ...... weiter >

25.11.2017

"Arabesken" im November 2017

Das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert... weiter >

24.09.2017

"Zum immateriellen Kulturerbe des Modernen Tanzes" im April 2017

Konzepte – Konkretisierungen – Perspektiven... weiter >

Diese "TanzInfo Berlin" präsentiert:
... aktuell und dynamisch, bunt gewürfelte Infos aus allen Bereichen der Berliner Tanzszene, eingeschlossen Kabaret und Zirkus, Veranstaltungen und Termine, Berichte und Geschichten, Adressen, sowie die einschlägige Literatur und die Geschichte zu diesen Themen.
Ballett in Berlin (1990)

Das 'Ballettjahr 1990' in der Berliner Presse: ...  folgt später.

... und hier alle Premieren dieses Jahres 1990:

Ballett der Deutschen Staatsoper.

Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschen Oper und der Deutschen Staatsoper zugunsten von UNICEF

1. "Les Intermittences du Coeur, Hommage à Proust", Ballett in zwei Akten von Roland Petit. Nach dem Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust. Musik aus Werken von Camille Saint-Saens, Reynaldo Hahn, Richard Wagner, César Franck, Gabriel Fauré, Claude Debussy und Ludwig van Beethoven. Dirigent: David Garforth; Regie und Choreographie: Roland Petit.
2. "Bolero", Musik: Maurice Ravel; Choreographie: Maurice Béjart. Dirigent: Miguel Gomez Martinez
Aufführung am 8.3.90
 
"Aufforderung zum Tanz", Romantische Ballettszenen in Choreographien von Michail Fokin und Marius Petipa. Musikalische Leitung und Regie: Werner Stolze; Bild: Gerd Neubert; Kostüme: Roselind Lindemann; Einstudierung der Originalchoreographien: Gabriella Komlewa (1, 3, 4), Egon Bischoff ( 2 )
1."Les Sylphides ( Chopianiana )", Lyrisches Tanzgedicht auf Klaviermusik von Frédéric Chopin, in der Bearbeitung für Orchester. von Alexander Glasunov und Maurice Keller. Choreographie: Michail Fokin
2."Der Geist der Rose" (Le spectre de la rose), Pas de deux nach Carl Maria von Webers "Aufforderung zum Tanz" in der Instrumentation von Hector Berliosz und einem Gedicht von Théophile Gautier. Choreographie: Michail Fokin.
3."Das Schattenreich", Grand pas aus dem Ballett "Die Bajadere" von Ludwig Minkus. Choreographie: Marius Petipa.
4."Grand pas classique", Aus dem Ballett "Pasquita" von Ludwig Minkus. Choreographie: Marius Petipa
Wiederaufnahme am 5.5.90

Ballett der Deutschen Oper.

Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschen Staatsoper und der Deutschen Oper zugunsten von Unicef

Ballettabend
1."Apollon Musagète", Ballett von George Balanchine. Musik: Igor Strawinskij. Dirigent: Werner Stolze; Choreographie: George Balanchine; Choreographische Einstudierung: Brigitte Thom
2."Capriccio (Rubine)", Ballett von George Balanchine. Musik: Igor Strawinskij (Capriccio für Klavier und Orchester). Dirigent: Werner Stolze; Choreographie: George Balanchine;
3."Carmina Burana", Weltliche Gesänge für Soli und Chor in Begleitung von Instrumenten und mit Bildern von Carl Orff. Dirigent: Siegfried Kurz; Regie und Choreographie: Youri Kámos.
Aufführung am 7.2.90

 Programmheft
vom

 Strawinskij-
Ballettabend

Agon, Feuervogel

Choreographie:
Maurice Béjart

Strawinskij-Ballettabend, Dirigent: Michael Collins
1."Agon", Ballett für zwölf Tänze von Igor Strawinskij. Choreographie: George Balanchine.
2."Der Feuervogel", Ballett in zwei Bildern von Igor Strawinskij. Choreographie: Maurice Béjart
3."Le Sacre du Printemps", Szenen aus dem heidnischen Rußland von Igor Strawinskij. Choreographie: Maurice Béjart
Wiederaufnahme am 17.3.90

  Programmheft
vom

 Strawinskij-
Ballettabend

Le Sacre du Printemps

Choreographie:
Maurice Béjart

Anläßlich des 20jährigen Bühnenjubiläums der Primaballerina Eva Evdokimova
Ballett-Gala. Dirigent: André Presser; Konzeption des Abends: Eva Evdokimova
1."La Sylphide", Romantisches Ballett in zwei Akten von Hermann von Lovenskjold-in der Bearbeitung von Ole Norlyng. Regie und Choreographie: Peter Schaufuss.
2."Strings" (Deutsche Erstaufführung). Musik: Béla Bartok (Divertimento für Streicher, 2. Satz). Choreographie: Nils Christie.
3."Change Partners" (Uraufführung). Musik: Irving Berlin /aus dem Film Carefree, 1938. Choreographie: Dieter Ammann.
4."Der sterbende Schwan". Musik: Camille Saint-Saens; Choreographie: Nach Michael Fokine.
5."Grand Réfilé". Musik: Peter J. Tschaikowskij (Suite Nr. 3 in G-Dur, op.55; 4.Satz aus Thema und Variationen, Variation Nr. 12, Polonaise). Choreographie: Dieter Ammann.
Aufführung am 24.3.90

"Eine Volkssage", Romantisches Ballett in drei Akten von August Bournonville. Musik: Niels W. Gade und J.P.E. Hartmann, bearbeitet von Ole Norlyng. Dirigent: Peter Ernst Lassen; Regie und Choreographie: Peter Schaufuss.
Wiederaufnahme am 6.10.90

   Programmheft
vom

Ballettabend:

Land

Choreographie:
Christopher Bruce

Ballettabend
1."Land". Musik: Arne Nordheim (Warszawa-Polnisches Volkslied). Choreographie: Christopher Bruce.
2."Swansong" (Deutsche Erstaufführung). Musik: Philip Chambon. Choreographie, Bild und Kostüme: Christopher Bruce.
Aufführung am 8.10.90

Anläßlich des 50.Geburtstags von John Lennon am 9. Oktober
"The dream is over". Musik: John Lennon. Choreographie Christopher Bruce.
Aufführung am 8.10.90

    Programmheft

Fondation Béjart Ballet Lausanne

Ring um den Ring

Choreographie:
Maurice Béjart

Ko-Produktion mit der Fondation Béjart Ballet Lausanne
"Ring um den Ring" (Un Spectacle du Ring).Metamorphose der Tetralogie "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner. Szenarium: Philippe Godefoid und Maurice Béjart. Regie und Choreographie: Maurice Béjart.
Aufführung am 30.12.90

Ballett der Komischen Oper.

"Hoffmanns Erzählungen."
Phantastisches Ballett mit Vor- und Nachspielen in drei Akten von Gerd Natschinski nach der Musik von Jacques Offenbach.
Libretto: Bernd Köllinger nach dem Schauspiel 'Les Contes d'Hoffmann' von Jules Barbier und nach verschiedenen Erzählungen von E.T.Hoffmann. Dirigent: Joachim Willert. Regie und Choreographie: Tom Schilling.
Wiederaufnahme am 22.2.90

"Tanztheater-Forum VII"
1."Amerikanische Quartett". Musik: Anton Dvorak (Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello F-Dur, op.96". Choreographie: Pavel Smok.
2."Alltägliche Apokalypse" (Uraufführung). Musik: Friedrich Schenker (Landschaften für Orchester). Choreographie: Carla Börner.
3."spectra" (Uraufführung). Musik: Aulis Sallinen, Kevin Volans, Ornette Coleman, Terry Riley. Choreographie, Bild und Kostüme: Erwin Fritsche.
4."Medea thimisu" (Uraufführung). Musik: Kurt Becker. Choreographie: Domonique Efstration.
5."Keith". Musik: Keith Jarrett (The Köln Concert, Teil 1). Choreographie und Kostüme: Birgit Scherzer.
Aufführung am 24.3.90

"Trilogie der Sehnsucht".Choreographie und Regie: Joachim Ahne.
1."Der Wind". Musik: Maurice Ravel (Minoirs, Nr. 1-3)
2."Die Hochzeit", Russische choreographische Szenen mit Gesang und Begleitung. Musik: Igor Strawinskij (Les Noces).
3."Bernarda Albas Haus", Tanzdrame von Zsolt Durko.
Aufführung am 19.5.90

    Programmheft

von der Gemeinschafts-produktion

KONTAKT

"KONTAKT".
Ballett-Soiree exclusiv.

"... von der Komischen Oper Berlin"
1."Abendliche Tänze" - Musik von Franz Schubert.
2."Romeo und Julia" - Balkonszene. Musik: Sergej Prokofjew.
3."Match" - Musikcollage von Siegfried Matthus.
4."Keith" - Musik von Keith Matthus.

"... von der Deutschen Oper Berlin"
1."Fünf Tangos" - Musik von Astor Piacolla.
2."Hommage á Marcel Proust" - Choreographie: Roland Petit.
3."Der Kampf der Engel" - Choreographie: Roland Petit.
4."Sarkasmen" - Musik on Sergej Prokofjew.
5."Tschaikowski - Pas de deux -" Musik: Peter I. Tschaikowski.
Aufführung am 25.5.90 im 'Palast der Republik'.


Renate Dahms 10.09.2008

Copyright (c) 2005 Dahms-Projekt - Berlin-Hermsdorf
Heute ist Dienstag, der 25. Februar 2020