MOBIL
Zeitschriften
Geschichten
Opern Info Bln
Redaktion

   GESCHICHTE(N) ... 
27.12.2015

"Alexander von Swaine"

Gegen das Vergessen - zum 110. Geburtstag am 28. Dezember... weiter >

25.07.2013

"Tanz als Beruf"

Tanz - Gedanken zum Beruf und zur Berufung... weiter >

28.10.2010

Gedanken zu "Jean George Noverre"

Gestalten der Tanzgeschichte, kurz vorgestellt.... weiter >

01.10.2010

Ballett in Berlin (2007)

Ballett (und Tanz) Premieren und Neueinstudierungen 2007... weiter >

September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Gregorio Lambranzi

GREGORIO LAMBRANZI von 'Stephanie Dahms'
zur Zeit wieder als Neudruck erhältlich siehe ->Literatur ->Geschichte!
  Suchen

  NEUE TERMINE ...
01.07.2007

OPER-IN-BERLIN

Das Ballett-Programm... weiter >

  EMPFEHLUNGEN ...
05.07.2019

"Entwürfe und Gefüge" im April 2019

William Forsythes choreographische Arbeiten ...... weiter >

25.11.2017

"Arabesken" im November 2017

Das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert... weiter >

24.09.2017

"Zum immateriellen Kulturerbe des Modernen Tanzes" im April 2017

Konzepte – Konkretisierungen – Perspektiven... weiter >

11.04.2017

"Bewegungsfreiheit" im Februar 2017

Tanz als kulturelle Manifestation (1900-1950)... weiter >

13.01.2017

„Episteme des Theaters“ im Oktober 2016

Aktuelle Kontexte von Wissenschaft, Kunst und Öffentlichkeit... weiter >

Diese "TanzInfo Berlin" präsentiert:
... aktuell und dynamisch, bunt gewürfelte Infos aus allen Bereichen der Berliner Tanzszene, eingeschlossen Kabaret und Zirkus, Veranstaltungen und Termine, Berichte und Geschichten, Adressen, sowie die einschlägige Literatur und die Geschichte zu diesen Themen.
Ankündigung "Tuning" von Su-Mi Jang & Sung-Im Her
Premiere am 13. November 2014 im Uferstudio 1
"Tuning ist eine Hommage an Ikonen der Rockgeschichte: Die koreanischen Choreografinnen Su-MiJang und Sung-Im Her tunen ihre Körper, antworten auf die Bühnenexzesse männlicher Idole derPopkultur und übertragen den Geist von Sex, Drugs and Rock’n’Roll auf die Bühne der Uferstudios."
Peter Dahms / 01.11.2014

POLINA SEMIONOVA zurück im STAATSBALLETTBerlin
... am 14. Oktober 2014 im "Foyer de la dance" in der Deutschen Oper Berlin
"In einem Pressegespräch mit dem Intendanten des Staatsballetts Berlin, Nacho Duato, gab Polina Semionova heute ihre Termine mit dem Staatsballett Berlin in dieser Saison bekannt.
Ab dem 19. Oktober 2014 bis zum 29.April 2015 wird die Star-Ballerina in insgesamt elf Vorstellungen des Staatsballetts zu sehen sein."
Peter Dahms / 14.10.2014

"Art of - Ballett Sommerkurs BERLIN"
Besuch am 26. August 2014 in der Staatlichen Ballettschule Berlin
INNOVATIVE BALLET MASTER CLASS
Peter Dahms / 28.08.2014

"Hauptrolle" von Christoph Winkler für Ahmed Soura
Premiere am 25. September 2014 im Ballhaus Ost
"Der Choreograf Christoph Winkler fragte sich, was es ästhetisch so schwierig macht, einen schwarzen Faust oder türkischstämmigen Woyzeck zu sehen, und aus der anderen Perspektive, warum solche Figuren für migrantische und farbige Darsteller überhaupt von Interesse sein sollen."

Foto: © www.frischefotos.de
Peter Dahms / 25.08.2014

"Transition" von laborgras
Uraufführung am 4. September 2014 im Dock11
"Transition ist eine Betrachtung über das Dazwischen – die Zeit zwischen dem Zuvor und Danach. Begegnungen, Ereignisse, Situationen, Geschichten: Überall existieren diese oft unbeachteten Zwischenräume, in ihnen entstehen erst Neugier und Unsicherheit, Loslassen und Zugreifen, das Erleben von Veränderung."

Foto: © Andrea Gordillo
Peter Dahms / 04.08.2014

Galaprogramm der Staatlichen Ballettschule Berlin 2014
am 23. Mai 2014 in der Staatsoper im Schillertheater
Die Staatliche Ballettschule Berlin zeigte in ihrer aktuellen Gala "Le Corsaire" in drei Akten, in der Choreografie von Marius Petipa  und der Musik von Adolphe Adam und Léon Minkus.
Die künstlerische Leitung hatte Gregor Seyffert.
Das Ballett wurde für die aktuelle Aufführung wieder neu besetzt.

Foto: © Konrad Hirsch
Renate Dahms / 24.05.2014

ANKÜNDIGUNG ->MS Schrittmacher - ANITA BERBER
vom 18. bis 29. Juni 2014 Studio 1 Kunstquartier Bethanien
ANITA BERBER – RETRO/PERSPEKTIVE
Ein TANZFONDS ERBE Projekt

Zehn Tage, fünf Formate zu Werk und Wirken der Anita Berber
Studio 1 Kunstquartier Bethanien

Foto: © Andreas J. Etter
Peter Dahms / 07.05.2014

Pressekonferenz des Staatsballetts zur Spielzeit 2014/2015
... am 10. April 2014 im "Foyer de la dance" in der Deutschen Oper Berlin
Auf der Jahrespressekonferenz des Staatsballetts Berlin geben
Intendant Nacho Duato,
Geschäftsführer: Georg Vierthaler und
die Stellvertretende Intendantin: Dr. Christiane Theobald
das Programm für die Spielzeit 2014-2015 bekannt.

Logo: © Staatsballett Berlin
Peter Dahms / 10.04.2014

URAUFFÜHRUNG - Kat Válastur GLAND (dimension a &b)
Premiere am 6. Mai 2014 im Hebbel am Ufer / HAU3
In ihrem Solo GLAND wandert Kat Válastur zwischen den Welten: Virtuos eröffnet der tanzende Körper neue Welten auf der Bühne, spielt mit Perspektiven und den Gesetzen der Schwerkraft. Im körperlosen Raum des Internets setzt die Choreografin diese Erkundung von Wirklichkeit in einer weiteren Dimension virtuell fort.

Foto: © Kat Válastur
Peter Dahms / 02.04.2014

CocoonDance Company - PIECES OF ME
vom 21. bis 23. Mai 2014 in den Uferstudios
"Was ist drumherum? Die Bonner CocoonDance Company , die seit ihrer Gründung im Jahr 2000 erfolgreich Bedingungen und Möglichkeiten tänzerischen Erzählens auslotet, präsentiert mit PIECES OF ME eine  außergewöhnliche Inszenierung, die ohne das eigentliche Stück auskommt."

Foto: © Lilian Szokody
Peter Dahms / 01.04.2014

"Retour (was wäre wenn...)" - Ein Projekt von laborgras
Wiederaufnahme: am 16. Mai 2014 im Studio laborgras
"Als Solo für eine Tänzerin gedacht, reifte im Laufe des Probenprozesses die Erkenntnis, dass eine Tänzerin allein nicht alle Perspektiven, Reflektionen und Situationen darstellen kann.

Die zweite Tänzerin ist Projektionsfläche, Echo und Spiegel der Solistin"

Foto: © Andrea Parolin
Peter Dahms / 01.04.2014

Doppelpremiere Tanzcompagnie Rubato
Premiere: am 7. Mai 2014 im Dock11
Two Figures in a Landscape und Happiness/Xing Fu

Beide Arbeiten wurden während einer Residenz der Tanzcompagnie Rubato (Jutta Hell und Dieter Baumann) von Dezember 2012 bis März 2013 in Shanghai als work in progress entwickelt. In Berlin zeigt Rubato jetzt die Premiere dieser Stücke als Doppelprogramm.

Foto: © Jonathan Baldock
Peter Dahms / 28.03.2014

NEWS insgesamt : 546 | davon auf dieser Seite : 109 - 120
« vorherige Seite [ 1 2 ... 8 9 10 11 12 ... 20 ... 30 ... 40 ... 45 46 ] nächste Seite »
Copyright (c) 2005 Dahms-Projekt - Berlin-Hermsdorf
Heute ist Dienstag, der 17. September 2019