Startseite
Zeitschriften
Tanz Info Bln
"Denkzettel"
Inhalt
Redaktion
Bühnen
Publikum
Termine
Bücher+dvd
Impressum

    NEUE ARTIKEL ...
15.10.2017

"Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy

... in der Komischen Oper Berlin... weiter >

09.10.2017

"L'Invisible" von Aribert Reiman

... in der Deutschen Oper Berlin... weiter >

23.09.2017

"Der fliegende Holländer" von Richard Wagner

... in der Deutschen Oper Berlin... weiter >

07.09.2017

"La Traviata" von Giuseppe Verdi

... in der Deutschen Oper Berlin... weiter >

15.07.2017

"ZOROASTRE" von Jean-Philipp Rameau (2)

... in der Komischen Oper Berlin... weiter >

08.07.2017

"BORIS GODUNOW" von Modest P. Mussorgskij (2)

... in der Deutschen Oper Berlin... weiter >

19.06.2017

"ZOROASTRE" von Jean-Philipp Rameau

... in der Komischen Oper Berlin... weiter >

18.06.2017

"BORIS GODUNOW" von Modest P. Mussorgskij

... in der Deutschen Oper Berlin... weiter >


Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

 Suchen

  NEUE TV SENDUNGEN ...

... ERSTAUSSTRAHLUNGEN ca. 14 Tage vor Sendung !

  NEUE TERMINE ...
01.01.2007

OPER-IN-BERLIN

Das Opern-Programm... weiter >

  EMPFEHLUNGEN ...
12.10.2017

"Szenen des Virtuosen" - im Januar 2017

... Rezension>

24.09.2017

"Zum immateriellen Kulturerbe des Modernen Tanzes" - im April 2017

Konzepte – Konkretisierungen – Perspektiven... Rezension>

10.07.2017

"Im Bann der Plattformen" - Neuerscheinung im Mai 2017

Die nächste Runde der Netzkritik... Rezension>

08.05.2016

"Crux Scenica" - Neuerscheinung im Januar 2016

Eine Kulturgeschichte der Scene von Aischylos bis You Tube... Rezension>

12.04.2015

"Von Teufeln, Tänzen und Kastraten" - Neuerscheinung im März 2015

Neue Perspektiven auf Opernanalyse... Rezension>

10.01.2015

"Jürgen Rose - Bühnenbildner" - Neuerscheinung im Juli 2014

Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner... Rezension>

"OPER-IN-BERLIN" Zusammenstellung aller aktuellen und geplanten Vorstellungen der "Stiftung Oper in Berlin".
Deutsche Oper Berlin - Komische Oper Berlin - Staatsoper Unter den Linden.
Peter Dahms / 16.02.2015

"Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy
Premiere am 15. Oktober 2017 in der Komischen Oper Berlin
Drame lyrique in fünf Akten [1902] von Claude Debussy
Dichtung von Maurice Maeterlinck
Koproduktion mit dem Nationaltheater Mannheim
Musikalische Leitung: Jordan de Souza 

Foto:
© Monika Rittershaus
Peter Dahms / 15.10.2017

"Szenen der Virtuosität" Neu im Januar 2017
- Kulturwissenschaft -
Im [transcript]-Verlag erschien in der Reihe 'Edition Kulturwissenschaft' dieser Band :
"»Das ist virtuos!« Dieses Urteil kann sich auf alles beziehen, was jemand so (über)steigert, dass es andere zu exzessiven Reaktionen motiviert: zu tosendem Beifall ebenso wie zu Tumult oder Protest. […]"
Peter Dahms / 12.10.2017

"L'Invisible" von Aribert Reimann
Uraufführung am 8.Oktober 2017 in der Deutschen Oper Berlin
Trilogie lyrique nach Maurice Maeterlinck
Textfassung vom Komponisten
Uraufführung am 8. Oktober 2017 an der Deutschen Oper Berlin
In französischer Sprache

Foto: © Bernd Uhlig

Peter Dahms / 09.10.2017

"Die Wiener Philharmoniker" in der Staatsoper Unter den Linden
Besuch am 7.Oktober 2017 in der Staatsoper Unter den Linden
"ZU GAST WIENER PHILHARMONIKER I"

Johannes Brahms
TRAGISCHE OUVERTÜRE D-MOLL OP. 81

Joseph Haydn
SINFONIA CONCERTANTE B-DUR HOB. I:105

Béla Bartók
KONZERT FÜR ORCHESTER

© Staatsoper
Renate Dahms / 08.10.2017

"Der fliegende Holländer" von Richard Wagner
Besuch am 22.September 2017 in der Deutschen Oper Berlin
Romantische Oper in drei Aufzügen
Text vom Komponisten.
Uraufführung: 2.1.1843 Dresden, Königlich Sächsisches Hoftheater
Premiere am 7. Mai 2017 in der Deutschen Oper Berlin

Foto: © Thomas Jauk
Renate Dahms / 23.09.2017

Die Spielzeit 2017 / 2018 der Staatsoper Unter den Linden
am 22. Juni 2017 in der Intendanz der Staatsoper Unter den Linden
"Auf der heutigen Pressekonferenz im Intendanzgebäude der Staatsoper Unter den Linden stellten Intendant Jürgen Flimm, der designierte Intendant Matthias Schulz und Generalmusikdirektor Daniel Barenboim das Programm der Spielzeit 2017/18 vor – der ersten nach der Rückkehr in die Staatsoper Unter den Linden.
Besondere Akzente setzen 2017/18 acht Premieren auf der großen Bühne (darunter eine deutsche Erstaufführung), zwei Uraufführungen und vier Premieren in der Neuen Werkstatt, 13 Musiktheaterwerke aus dem Repertoire sowie mehr als 90 Konzerte. Die bereits zum 23. Mal veranstalteten FESTTAGE kehren zurück an ihren Gründungsort, während das Festival für Neues Musiktheater INFEKTION! erstmals Unter den Linden stattfindet."

Neues Logo © Staatsoper
Peter Dahms / 22.06.2017

Wir arbeiten für Sie ...

... wir sind ständig bemüht, Ihnen die neuesten Informationen zu beschaffen, es wird zwar immer nur ein 'snapshot' der 'Opernwelt' bleiben, aber bunt und interessant soll jede Rubric dieser WEBsite sein.
Renate Dahms, Peter Dahms u.w. ... / 25.01.2007

abgelaufene NEWS hier >
Copyright (c) 2007 Dahms-Projekt - Berlin-Hermsdorf
Heute ist Dienstag, der 17. Oktober 2017